MAT Mess- & Analysetechnik

 

Dr. Frank Dinger

Berliner Strasse 32

D-34369 Hofgeismar

Telefon: 05675 - 72 27 90

Telefax: 05675 - 72 27 89

Applikationsberatung und technische Untersuchungen Vertrieb von Labor- und Prozessmesstechnik Entwicklung spezieller Lösungen für die Prozessmesstechnik
Home
Anwendung
Technik
Veröffentlichungen
MAT-News
Kooperationspartner
Historie
Impressum
Kontakt
 

 

Applikationen


MAT 
konzentriert sich auf zwei  Geschäftsfelder :

A     Prozessanalysenmesstechnik

B     Energieeffizienzmesstechnik



Prozessanalysenmesstechnik


MAT
  ist vorrangig in der chemischen Industrie tätig,  und hier wiederum schwerpunktmäßig an komplexen und komplizierten Applikationen,  die ein spezielles chemisches und verfahrenstechnisches know how erfordern.  Dies sind:

Reaktionsverfolgung bei chemischen, physikalischen und biologischen Reaktionen

  Polymerisationsreaktionen
  Kristallisationsreaktionen
  Sedimentationsreaktionen

Analytik von Mehrkomponentensystemen

Dazu sind in der Regel der Einsatz mehrerer Messverfahren und die Verknüpfung zahlreicher Informationen notwendig,   Vorraussetzung dafür ist die Entwicklung der Software – Familie

 
  MAT WinControl.

Die Realisierung wird in dem Artikel

Prozessanalytik  mittels  integraler Messverfahren

beschrieben ( siehe Rubrik Veröffentlichung )

Im ersten Schritt ist vom Anwender immer zu prüfen, ob überhaupt der Einsatz von Prozessanalysentechnik notwendig und sinnvoll ist.  Dazu hat  MAT  einen Fragebogen entwickelt, der dazu dem Anwender eine Hilfe sein soll:

Einsatz Prozessanalysentechnik Fragen Download

Beispiele für realisierte Applikationen,  bei denen Kombinationen von Messverfahren eingesetzt wurden, sind:

Testmessungen an Dispersionen Download
Dreikomponentenanalytik Download

Weitere Applikationsbeispiele sind:

Viskositätsmessung Download
Analytik alkoholfreier Getränke Download
Prozessanalytik in Gasen Download
Füllstands- und Grenzschichtmessungen Download

Für einen Einsatz  in Entwicklungsbereichen wurde eine komplexe Lösung entwickelt:

Universelles Analysen- und Entwicklungssystem für den Laboreinsatz Download

MAT  führt bei Bedarf auch Schulungen zur Prozessanalysenmesstechnik durch.  Nachfolgend   das Schulungsprogramm:

Schulungsprogramm Prozessanalysenmesstechnik Download

 

Energieeffizienzmesstechnik

Eine optimale Energieausnutzung bei der Wärmeerzeugung und - Nutzung erhält angesichts der steigenden Primärenergiepreise - Öl, Gas, Holz  - und notwendiger Reduzierungen von Emissionen entsprechend dem Kyoto – Protokoll  , der  EU – Richtlinie 2002 / 91 / EG   „Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden“, der Energieeinsparverordnung   ( EnEV )  2004, des   Energieeinspargesetzes 2005   ( EnEG ), der neuen

EU – Richtlinie  zur  Energieeinsparung   vom 14.03.2006  

und der im Jahr 2006 daraus zu erwartenden Novellierung der EnEV  eine ständig steigende Bedeutung.  Eine Optimierung aller Einflussfaktoren  im Gesamtsystem Wärmeerzeuger – Wärmenutzer  ist die Grundlage dafür.  Ein Problem dabei ist es, kurzfristig die erzielten Effekte durch die einzelnen Maßnahmen auch realistisch nachzuweisen.  Der theoretischen Größe Energiebedarf  steht die praktische Größe tatsächlicher Energieverbrauch  gegenüber. Beide können in der Realität in Abhängigkeit von einer Reihe von Randbedingungen weit auseinander gehen.
Bei Optimierungsmaßnahmen will man sofort erkennen, ob die durchgeführte Maßnahme den gewünschten Erfolg gebracht hat.  Dazu hat die Fa.  MAT  ein Hardware – System, bestehend aus den notwendigen Sensoren und Messgeräten,  und die Software 
MAT Energy  entwickelt. Letztendlich muß der Wirkungsgrad oder bezogen auf die Heizung der Nutzungsgrad des Gesamtsystems in möglichst kurzen Zeitabständen ermittelt werden. Darin eingeschlossen ist der  Feuerungstechnische Wirkungsgrad , der aber im Jahresmittel  nur zu einem anteiligen Prozentsatz in den Jahresnutzungsgrad  eingeht, nämlich im Verhältnis der  relativen Kesselleistung .

Energie sparen – aber wie? Download

design © 2006 by salamon-it